Einmalig.

Einzigartige Designideen für Ihr Geschäft? Pühringer.

Pure Schaffenskraft braucht eine Vision, Frische, Kreativität, Neugier und Vielseitigkeit. Ganzheitliche Einrichtungskonzepte werden wohlüberlegt und traditionelle Möbel neu interpretiert. Völlig unkonventionell und frei vom Zwang der Möbeltrends. So begeistert jedes Möbelstück über den eigentlichen Nutzen hinaus.

Praxis Dedl Stütz / Rainbach

ORDINATION DEDL & STÜTZ, RAINBACH

Bei der neuen Gruppenpraxis kam im Bereich der Anmeldung, bei den Sitzflächen, am Schreibtisch und bei der Sprossenwand massives Buchenholz zum Einsatz. Dieses kombinierten wir mit matt weiß lackierten Flächen. Dadurch wirken die hohen Räume noch heller, freundlicher und großzügiger. Bei der Garderobe verwendeten wir grauen Wollfilz. Dabei handelt es sich nicht nur um ein  optisches Highlight: Er verbessert die Raumakustik und sorgt für ein stimmiges Raumgefühl. Das BankL aus unserer eigenen Designlinie verfügt über eine ergonomisch perfekt geformte Rückenlehne und Sitzfläche. Viel Erfolg dem jungen, dynamischen Duo Hannes & Werner!

Planung: Klaus Pühringer
Foto: Kurt Hörbst

FREIRAUM MIT WEITBLICK, FREISTADT

Für „Freiraum Freistadt“ ist Nachhaltigkeit genauso wichtig wie für Pühringer. Unser Partner „Josko“ legt Wert auf Holz aus heimischer und nachhaltiger Forstwirtschaft. Zudem sind Josko und Pühringer bekannt für Maßanfertigungen und individuelle Lösungen: Eine von ihnen ist dieses schlanke Designfenster aus der Produktfamilie „Topas“, außen bündig, innen versetzt. 

Fachberater Klaus Schinagl über das Projekt: 

  • Wir setzten die vorab ausführlich besprochenen Wünsche jedes Wohnungseigentümers um. Die Nähe unseres Josko-Studios war besonders vorteilhaft für die Bemusterungen.
  • Begeistert war ich von der vorwiegend digitalen Projektabwicklung und der guten Zusammenarbeit mit den anderen Professionisten.
  • Das grandiose Nachhaltigkeitskonzept reizte mich besonders an dem Wohnprojekt. Freistadt kann stolz auf „Freiraum“ sein. 
  • Für uns war es ein spannendes Großprojekt, zumal wir vorwiegend Privatkunden unterstützen. 
  • Wir wünschen den Bewohnern viel FREUDE in ihrem neuen Zuhause!

Fotos: Martin Pröll

Mehr über Freiraum Freistadt erfahren Sie auch in der Baureportage der BezirksRundSchau Freistadt. 

Klaus Schinagl im Freiraum Freistadt
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

NEUES CHORGESTÜHL, STIFT WILHERING

Ein wahrhaft einzigartiges Projekt durfte Klaus Pühringer für das Stift Wilhering verwirklichen. Der Abt des Stifts hatte ihn und MarchGut beauftragt, das Jahrhunderte alte Chorgestühl der Marienkapelle im historischen Kapitelsaal zu erneuern. Für Klaus Pühringer eine ganz besondere Ehre. 

Was dieses Projekt so besonders machte und weitere Fotos finden Sie im entsprechenden Newsbeitrag. 

BROTSÜCHTIG, STEYREGG

Süchtig nach gutem Geschmack: Handwerk mit Leidenschaft, das verbindet die Bäckerei brotsüchtig und die Tischlerei Pühringer. Die Bäckerei feierte im November 2020 die Neueröffnung ihrer Filiale in Steyregg. Das Geschäft beeindruckt durch ein zeitgemäßes, pures Raumkonzept und hochwertige Designermöbel aus dem Hause Pühringer. Während man auf unserem HOCKA sein Frühstück genießt, kann man einen Blick in die Backstube werfen. So erleben Sie Tischler- und Bäckerhandwerk zugleich.

Fotos: D. Deflinger

Referenzen Pühringer: Restaurant Plachutta in Nussdorf

Gut HOCKN im Plachutta, Nussdorf

Im Reich des berühmten Wiener Tafelspitz wird ab jetzt nicht nur gut gegessen, sondern auch perfekt gesessen. Wir freuen uns, dass das bekannte Restaurant Plachutta auch seinen Standort in Nussdorf mit unserem Stuhl HOCKN ausgestattet hat. Dem Lokal wurde damit ein moderner und zeitgenössischer Charakter verliehen. Küche und Stuhl halten, was sie versprechen: Perfekte Gerichte und optimales Sitzen.

Foto: Philipp Kreidl

RED BULL RING, SPIELBERG

Am steirischen Red Bull Ring steht ein topmodernes Welcome Center. Unsere HOCKA – aus der Pühringer Designmöbel-Linie – passen perfekt zur schönen Eichenbar des Cafés. Sie laden ein zu einer kleinen Stärkung mit abenteuerlichem Blick auf die Rennstrecke.

 

Design und Fotos: Franz Riebenbauer

Referenzen Pühringer: Keltenmuseum Hallein.

KELTENMUSEUM, HALLEIN

Das Ausstellungskonzept des Keltenmusuems ist vielschichtig aufgebaut und erlaubt den Besuchern je nach Interesse und Altersgruppe selbst zu bestimmen, über welche Ebene und wie tief sie in die jeweiligen Themen eintauchen möchten. Integrierte Sitzflächen laden zum Verweilen ein und die multimediale Aufbereitung sowie interaktive Anreize lockern die Wissensvermittlung auf. Ein gezieltes Spiel mit Licht und Schatten, mit verdeckten Flächen und transparenten Vitrinen ermöglichen verschiedenste Blickwinkel und damit ein individuelles und abwechslungsreiches Erlebnis.

Design: MARCH GUT
Fotos:
Archipicture

NATURBACKSTUBE HONEDER, LINZ

Um ein natürliches und modernes Erscheinungsbild zu kreieren, haben wir uns bei der Naturbackstube Honeder für die zentralen Elemente Beton und Ahornholz entschieden. Die Verkaufstheke steht auf einem Betonsockel und wurde aus hellem Ahornholz gemacht. Die Theke steht etwas versetzt und erlaubt den Käufer/innen, das Brotregal genauer als gewöhnlich zu begutachten. In die markanten Wände aus rohem Ziegel wurde ein Rastersystem aus Holzstöcken montiert, welches vielfältige Möglichkeiten zur Präsentation erlaubt. Zusammen mit den hellen Vollholzmöbeln entsteht ein spannendes Ambiente, das zugleich Ruhe ausstrahlt.

 

Fotos: Dietmar Tollerian

Referenzen Pühringer: Optik Hochwimmer, Linz

OPTIK HOCHWIMMER, LINZ

Der neue Optikerladen von Thomas Hochwimmer bietet großzügige Schau- und Ablageflächen für die trendigen Brillenmodelle aus aller Welt. Die zweifärbigen Unterbauschränke sorgen für ausreichend Stauraum. Das gut durchdachte Lichtkonzept erfüllt den Raum gleichmäßig mit Licht und wirft kaum Schatten. Ein Hingucker und gelungener Kontrast zur modernen Ladeneinrichtung sind die aus dem alten Gemäuer herausgearbeiteten Tonziegel – eben optisch fantastisch.

 

Fotos: Sigrid Rauchdobler

FEINBÄCKEREI EICHLER, LINZ URFAHR

Die familiengeführte Bäckerei Eichler befindet sich am Stadtrand von Linz Urfahr. Der Umbau des Stammhauses mit Produktion war ein großer Eingriff in die alte Bausubstanz und betraf nicht nur die Revitalisierung des Verkaufsbereichs, sondern auch die Vergrößerung des Kaffeehausbereichs. Den Wunsch nach einer Schauproduktion mit traditionellem Flair haben wir durch eine neue Anordnung der unterschiedlichen Bereiche erfüllen können. Eine lange Theke mit klappbarem Glasschutz im Übergang zum Bereich des Cafés, sowie die nach eigenem Entwurf angefertigten Wandfliesen hauchen der reduzierten Backstube den Charme der 20er Jahre ein.

Fotos: Dietmar Tollerian

Feinbäckerei Eichler in Linz-Urfahr - design by pühringer.
Menü schließen